Schlagwort-Archive: patricia schröder

Ein Schaf fürs Leben (von Patricia Schröder)

Ein Schaf fürs Leben
von Patricia Schröder
Oetinger; Auflage: 7., Aufl. (August 2003)
64 Seiten
ISBN: 978-3789142390
Ab 6 Jahre

Ich habe dieses Buch in  einem Rutsch durchgelesen. Und ich kann nur sagen, dass es wunderschön zu lesen war. Aber nicht nur die Geschichte hat mich gefesselt, auch die Bilder sind herrlich. Ungewöhnlich, weil sie nicht nur gemalt sind, sondern aus Fotos und Zeichnungen zu Collagen zusammengesetzt wurden. Bild und Text zusammen ergeben eines der schönsten Bücher, die ich in der letzten Zeit in die Hände bekommen habe. Zurecht hat das Buch zahlreiche Preise gewonnen. Im Jahr 2004 sogar den Deutschen Literaturpreis.
Aber du fragst dich sicherlich, von was das Buch denn überhaupt handelt? Die Geschichte beginnt in einer wirklich kalten Winternacht. Durch den Schnee kommt der Wolf getrottet. Ihm ist kalt, er ist missmutig und vor allem quält ihn eins: Hunger. Da sieht er einen Stall, in dem ein Schaf zu Hause ist. Sicherlich kannst due dir denken, dass der Wolf das Schaf nicht ohne Hintergedanken zu einem Ausflug einlädt. Doch dieser Ausflug hält einige Überraschungen bereit. Ob der Wolf seinen Hunger am Ende stillt? Nun, ich möchte dir nicht zu viel verraten, aber auf einige Wendungen kannst du dich gefasst machen. Am Besten liest du es selbst oder lässt es dir vorlesen.

Viel Spaß mit Schaf und Wolf wünscht euch Leseratte Leni

Lila Lakrizzen – Maja im Omafieber (Band 2) (von Patricia Schröder)

Lila Lakrizzen – Maja im Omafieber (Band 2)
von Patricia Schröder
Coppenrath
109 Seiten
ISBN: 978-3815737538
Ab 8 Jahre

Inhalt:
Mehr durch Zufall erfährt Maja (Hauptpersonen des Buches sind:  Maja, Leo, Dotte und Fanny), dass Oma Lisbeth in ein Seniorenheim ziehen soll. Und das Schlimmste ist: Die weiß nicht mal Bescheid! Maja macht sich große Sorgen und ohne die Hilfe der Lila Lakrizzen hätte sie dabei sogar die Hauptrolle als Feenkönigin in der Eiskunstlauf-Aufführung verloren. Nicht zuletzt, weil ein geheimnisvoller Saboteur vor den Proben immer wieder ihre Schlittschuhe verschwinden lässt … Nur gut, dass Maja sich auf die Hilfe ihrer Freundinnen verlassen kann – die Lila Lakrizzen!

Über die Autorin:
Patricia Schröder, geb. 1960, wuchs in Düsseldorf auf. Sie studierte Textildesign und arbeitete einige Jahre in diesem Beruf. Als ihre Kinder zur Welt kamen, zog sie sich in den Norden auf eine kleine Warft zurück. Anfangs vermisste sie den Trubel der Stadt, und so fing sie an, sich Geschichten auszudenken. Mittlerweile gehört sie zu den bekanntesten Kinder- und Jugendbuchautorinnen in Deutschland und hat schon zahlreiche Romane veröffentlicht und engagiert sich für die Leseförderung.

Eigene Meinung:
Dieses Buch muss man einfach gelesen haben, ein Muss für jedes Mädchen !

Denn in dem Buch geht es um vier Mädchen, die immer zusammenhalten und einen Club gründen, den sie ,,Lila Lakrizzen“ nennen!

Ja, und am Besten gefiel mir der Lakrizzen-Test am Ende des Buches !!

Na, seit ihr jetzt daran interressiert? Dann leiht es euch doch einfach in einer Bücherei aus oder kauft es euch ! Viel Spaß damit !!

Rezensiert von Kim Schütz (13)