Jahresschreiber (24/52): Krawatte binden

Ich hab‘ keine Krawatte
Und werd‘ auch keine tragen.
Und weil ich keine hatte,
Musst‘ ich mich nicht plagen,
Musst‘ ich mich nicht winden
Mit dem Krawattebinden.

Wie ist mir die Idee gekommen?
Für diesen Text hab‘ ich geknurrt
Und meinen Bademantelgurt
Als Schlipsersatz genommen.

Legt die Binde um den Hals.
Das breite Ende kommt erstmals
Auf das dünne Ende drauf,
Dann legt ihr es einmal nach hinten
Und wickelt’s nochmal auf.

Also habt ihr vornedran
Jetzt zwei Schlaufen umgeschlagen.
Das dicke Ende müsste dann,
Zwischen Schlips und Kragen,
Den Hals hinaufgezogen werden.
Wenn ihr es ganz oben habt –
Ohne Atemnotbeschwerden –
Wird’s nach vorne abgeklappt.

Von den beiden Wickelschlaufen,
Die den dünnen Teil umlaufen,
Wählt ihr jetzt die zweite aus
Und schiebt das dicke Ende rein.
Zieht es bis zum Anschlag raus
Und macht den Knoten damit klein.

Von Jahresschreiber Ret Samys (23)

Ein Kommentar zu „Jahresschreiber (24/52): Krawatte binden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.