Jahresschreiber (12/52): Das VIP-Schaf

Schafe gibt es eine Menge –
In Neuseeland mehr als Leute.
Für eine Sechsjahreslänge
Entkam ein Schaf, das Schafschur scheute.

Versteckt vor Menschen und vor Klingen
Wuchs die Wolle immer weiter.
Als sie ihn dann endlich fingen,
War sein Fell um Schichten breiter.

Er verlor die dreißig Pfunde
Wolle bis zum letzten Faden.
Dann war er in aller Munde
Und wurd‘ zum Staatschef eingeladen.

Von Jahresschreiber Ret Samys (23)

Advertisements

Ein Gedanke zu “Jahresschreiber (12/52): Das VIP-Schaf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.