Spukhäuser

Natürlich wurde wieder gebogglet! Aber vor dem Spielen wurde weiter an den Spukschlössern, -friedhöfen und -kirchen gebastelt. Die (Schuhkartons) Gespensterhäuser lassen sich langsam sehen:

DSC00741DSC00738 DSC00742DSC00744DSC00747

Und dann konnte das Wortesuchen losgehen. Dass noch so viele das Spiel nicht gekannt hatten, konnten wir nicht einfach durchgehen lassen.

Mit etwas Glück können wir euch von den zu den Geisterheimen passenden Geschichten das nächte Mal erzählen, denn die sollen auch noch entstehen. Wir sind jedenfalls gespannt.

Ein Kommentar zu „Spukhäuser

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.