Die Lese- und Schreibwerkstatt zu Besuch auf der Frankfurter Buchmesse 2012

Am 13. Oktober 2012 ging für viele Leseratten aus Nalbach und Umgebung ein Traum in Erfüllung: Wir fuhren zur Frankfurter Buchmesse!

Morgens ging es um acht Uhr mit dem Bus los. Nach ca. 2 einhalb Stunden waren wir da. In verschiedene Gruppen aufgeteilt verstreuten wir uns in allen Richtungen. Vor Ort hatten wir die Möglichekeit, viele Aktionen zu besuchen und rumzustöbern.

Man konnte ganz nah bei den Autoren sein. So bekamen wir z.B. für die Lese- und Schreibwerkstatt alle Bücher von Isabel Abedi signiert und bekamen auch noch Autogrammkarten. An vielen Ständen der Verläge gab es Lesungen und Signierstunden mit bekannten Autoren. Quergelesen, eine Sendung im Ki.Ka, gab auch eine kleine Quizrunde, bei der man Bücher gewinnen konnte.

Schade war, dass weil wir Samstags dort waren man nicht viel kaufen konnte, da die meinsten Dinge erst Sonntags verkauft wurden.

Mit schmerzenden Füßen und Waden machten wir uns wieder auf den Heimweg. Die Messe ist wirklich riesig und man schafft es nicht, die ganzen Hallen an einem einzigen Tag zu besichtigen. Was sehr traurig war, da es viele interessante Dinge zu besichtigen gab. (Die meisten von uns waren in gerade mal 3 oder 4 Hallen). Der Tag ging viel zu schnell zu Ende. Wir möchten uns bei allen bedanken, die uns diese Fahrt ermöglicht haben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s